April Hailer
Startseite
9 to 5

9 to 5 - Warum eigentlich bringen wir den Chef nicht um?

Deutschsprachige Erstaufführung des Broadway Musicals von Dolly Parton (Musik, Liedtexte) & Patricia Resnik (Buch)

Mit Sabrina Harper, Sarah Bowden, Edda Petri, April Hailer, Frank Winkels, Benjamin Sommerfeld u.a.
Regie: Alex Balga
Choreographie: Danny Costello
Musikalische Leitung: Hans Christian Petzold
Bühne: Walter Vogelweider
Videodesign: Sönke Feick
Kostüme: Ulli Kremer
Make-up Design: Tiiu Luth
Produzent: Musik & Theater Saar in Kooperation mit Arnold Circus Productions Berlin

Vom 12. August bis 18. September 2016 im Zeltpalast Merzig

Mehr Infos auf der Website von Musik & Theater Saar

Fotos

  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)
  • 9 to 5 (Musical von Dolly Parton)

Presseecho

musicals – das Musicalmagazin (Oktober / November 2016)

„9 to 5 – Eine mitreißende Feel-good-Show (…) Was den dreien in den Dialogszenen, in denen es auf reines Schauspiel und Timing ankommt, vielleicht ein wenig fehlt, bringt April Hailer in überbordendem Ausmaß mit: Ihre Auftritte als Roz sind ein Ereignis, besonders bei dem Song ‚Roz und Hart‘ (‚Heart to Hart‘), mit dem sie offenbart, dass sie sich in ihrem Innersten für einen ‚heißen Hasen‘ hält und in ihr ein Feuer aus Lust und Ekstase für ihren ‚Herzbuben‘ Franklin Hart brennt. Ihre Pointen zünden zielsicher und punktgenau und auch gesanglich überzeugt sie in jeder Hinsicht – das Publikum dankt es ihr mit großem Applaus.“ (Markus Zeller)
Ganzen Artikel lesen